• Adresse
  • Telefon
  • Mail
  • oeffnungszeiten

Informationen aus dem Gemeinderat

08.02.2019

Sitzung vom 7. Februar 2019

Mitarbeit Machbarkeitsstudie Verbesserung Gemeindezusammenarbeit | Gemeindefusionen

Der Gemeinderat beschliesst, zusammen mit Bern, Ostermundigen, Bremgarten, Bolligen - welche die Zusage bereits erteilt haben - und ggf. weiteren Gemeinden, eine Machbarkeitsstudie «Verbesserung Gemeindezusammenarbeit | Gemeindefusionen» durchzuführen um damit Fakten für die Gestaltung der Zukunft von Frauenkappelen zu schaffen. Es werden Bedürfnisse, mögliche Handlungen und mögliche strukturelle Lösungen auf ihre Chancen und Gefahren untersucht.


Wie an der Gemeindeversammlung im Winter 2018 orientiert, entscheidet die Gemeindeversammlung von Frauenkappelen, ob und welche Strukturen und Massnahmen für die Zukunft von Frauenkappelen die Richtigen sind. Der Gemeinderat verschafft der Gemeinde mit der Machbarkeitsstudie den angekündigten Faktenteppich als Entscheidungsgrundlage.
Die Machbarkeitsstudie kostet eine mitmachende Gemeinde pro Kopf ungefähr zwischen CHF 2 und CHF 3.


Erweiterung Urnengrabfeld; Kreditabrechnung

Der Gemeinderat hat für die Erstellung von neuen Urnengrabfeldern einen Kredit von CHF 37'000.00 genehmigt. Die Arbeiten wurden im Herbst 2018 ausgeführt und sind vollumfänglich abgeschlossen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf CHF 34'690.05, was eine Kreditunterschreitung von CHF 2'309.95 ergibt.


Sperren Chäsistutz für Kreisturntag

Am 18. Mai 2019 organisiert der Turnverein den Kreisturntag des Wohlenseeturnverbandes. Die Wettkämpfe finden im und ums Zälgli statt. Für die Sprintwettbewerbe benötigt der Verein eine gerade Strasse. Dafür ist der obere Teil des Chäsistutzes vorgesehen. Der Gemeinderat genehmigt deshalb die Sperrung des Chäsistutz vom Freitag, 17. Mai 2019, 18.00 Uhr bis am Samstag, 18. Mai 2019, 17.00 Uhr.


Abbruch Schopf Murtenstrasse 90a

Angrenzend an den Schopf Murtenstrasse 90a baut die Q-Matte einen Containerstandplatz für die neue Überbauung. Die Q-Matte hat die Gemeinde angefragt, ob der Schopf während dem Bau des Containerstandplatzes mit einem Kran abgehoben und umplatziert werden darf, damit dieser nicht beschädigt wird oder abrutscht.

Der Gemeinderat hat über die Anfrage beraten und stellt fest, dass der Schopf grundsätzlich in einem eher schlechten Zustand ist. Der Aufwand für ein Umplatzieren ist nicht verhältnismässig. Der Gemeinderat beschliesst deshalb, dass der Schopf Murtenstrasse 90a abgebrochen wird.


Leuchtmittelersatz öffentliche Beleuchtung; Nachkredit

Bei den Strassenbeleuchtungen treten vermehrt Störungen auf. An unterschiedlichen Orten fallen teilweise Leuchten aus oder haben Wackelkontakt. Nach 4 Jahren sollten Leuchtmittel generell ersetzt werden. Da dies in Frauenkappelen mehr als 4 Jahre her ist, genehmigt der Gemeinderat einen Nachkredit von CHF 1'500 für den Gruppenlampenersatz bei allen Leuchten, die nicht bereits auf LED umgerüstet wurden.


Q-Matte Überbauung Frauenkappelen

Kontakt

Gemeindeverwaltung Frauenkappelen
Murtenstrasse 62
3202 Frauenkappelen

031 926 63 63
E-Mail

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung

Montag

08.00 - 11.30 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

Dienstag 

08.00 - 11.30 Uhr


Mittwoch und Donnerstag 

08.00 - 11.30 Uhr

14.00 - 17.00 Uhr

Freitag 

08.00 - 11.30 Uhr


AHV-Zweigstelle

Montag und Mittwoch

08.00 - 11.30 Uhr


 

 

 

 

© 2019 Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die «Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen».

 
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.