• Adresse
  • Telefon
  • Mail
  • oeffnungszeiten

Informationen aus dem Gemeinderat

07.02.2020

Sitzung 6. Februar 2020

Delegiertenversammlung Anzeiger Region Bern vom 14.02.2020

Der Gemeinderat erteilt dem Delegierten, Tobias Straub, die Weisung, den Geschäften der Delegiertenversammlung des Anzeiger Region Bern vom 14. Februar 2020 die Genehmigung zu erteilen.

Innenentwicklung Areal Oberschulhaus; Kreditabrechnung 1. Phase

Der Gemeinderat hat sich in den letzten Jahren, gemeinsam mit der Bevölkerung, mit der Zukunft des Areal Oberschulhaus auseinandergesetzt. Für die Machbarkeitsstudie und die Durchführung der Bürgerforen hatte er einen Kredit in der Höhe von CHF 29'000 genehmigt. Die Kosten belaufen sich insgesamt auf CHF 26'060.15, dies entspricht einer Kreditunterschreitung von CHF 2'939.85. Der Gemeinderat nimmt von der Kreditabrechnung Kenntnis.

Umsetzung ZPP Matte; Kreditabrechnung Überbauungsordnung

Für die internen Aufwendungen für die Ausarbeitung der ZPP Matte hatte der Gemeinderat 2014 einen Kredit in der Höhe von CHF 40'000 genehmigt. Die Überbauungsordnung wurde am 20.01.2017 vom Amt für Gemeinden und Raumordnung genehmigt. Der Kredit kann abgerechnet werden. Er schliesst mit einer Kreditunterschreitung von CHF 8'474.30 ab. Der Gemeinderat nimmt von der Kreditabrechnung Kenntnis.

Umsetzung ZPP Matte; Kreditabrechnung Wettbewerb

Die Gemeindeversammlung vom 19.08.2010 hat die Ortsplanungsrevision genehmigt. In dem Zusammenhang wurde von den Erschliessungskosten | Folgekosten Kenntnis genommen. Gemäss Mehrwertabgabevertrag konnten die Grundeigentümer die Wettbewerbskosten für die ZPP Matte von den Mehrwertabgaben in Abzug bringen. Diese wurden mit CHF 250'000 budgetiert. Effektiv belaufen sich die Ausgaben auf CHF 247'000. Der Gemeinderat nimmt von der Kreditabrechnung Kenntnis.

Einführung ÖREB-Kataster; Kreditabrechnung

Im Sommer 2016 hat der Gemeinderat einen Kredit von CHF 16'200 für die Einführung des ÖREB-Katasters genehmigt.
Am 12. September 2019 konnten die Daten im Netz aufgeschaltet werden. Das Total aller Ausgaben beläuft sich auf Brutto
CHF 12'580.35. Der Kredit wird somit um CHF 3'619.65 unterschritten. Die Einführung des ÖREB-Katasters wurde vom Kanton mit einem Betrag von CHF 5'957.70 subventioniert. Der Gemeinderat nimmt von der Kreditabrechnung Kenntnis.

Einführung CMIAXIOMA; Kreditabrechnung

Ende 2016 hat der Gemeinderat einen Kredit von CHF 20'000 für die Ablösung des Protokollverwaltungsprogramms genehmigt. Angeschafft wurde das Geschäftsverwaltungsprogramm von CMIAXIOMA. Dieses bietet auch eine Lösung für die mobile Sitzungsvorbereitung. Das Projekt kann mit einer Kreditunterschreitung von CHF 7'029.20 abgeschlossen werden. Der Gemeinderat nimmt von der Kreditabrechnung Kenntnis.

Q-Matte Überbauung Frauenkappelen

Kontakt

Gemeindeverwaltung Frauenkappelen
Murtenstrasse 62
3202 Frauenkappelen

031 926 63 63
E-Mail

Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung

Montag

08.00 - 11.30 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

Dienstag 

08.00 - 11.30 Uhr


Mittwoch und Donnerstag 

08.00 - 11.30 Uhr

14.00 - 17.00 Uhr

Freitag 

08.00 - 11.30 Uhr


AHV-Zweigstelle

Montag und Mittwoch

08.00 - 11.30 Uhr


 

 

 

 

© 2020 Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die «Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen».

 
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.