• Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Adresse
  • Telefon
  • Mail
  • oeffnungszeiten

Informationen aus dem Gemeinderat

15.06.2018

Sitzung vom 14. Juni 2018

Konstituierung Gemeinderat

Nachdem die Gemeindeversammlung vom 7. Juni 2018 Tobias Vögeli per 1. Juli 2018 in den Gemeinderat gewählt hat, hat sich der Gemeinderat konstituiert.
Tobias Vögeli übernimmt das Ressort Finanzen. Marc Wyttenbach wird per 1. Juli 2018 das Amt des Vizepräsidenten besetzen.


Langzeitinvestitionsplanung

Über die Infrastrukturanlagen der Gemeinde gibt es diverse Bestandesaufnahmen:
Generelle Entwässerungsplanung im Bereich Abwasser
Generelle Wasserversorgungsplanung im Bereich Wasser
Strassenzustandsaufnahme

Die Massnahmen in den verschiedenen Bereichen müssen aufeinander abgestimmt werden. Die Verwaltung hat im Auftrag des Gemeinderates ein entsprechendes Arbeitspapier ausgearbeitet und zudem eine langfristige Planung für sämtliche anstehenden Investitionen (inkl. Liegenschaften, Fahrzeuge usw.) erstellt.

In den Bereichen Wasser | Abwasser | Strassen wurden die anstehenden Sanierungsmassnahmen in fünf-Jahres-Pakete aufgeteilt. Für die Planung der Arbeiten und damit ein detaillierter Kostenvoranschlag zur Verfügung steht, muss ein Vorprojekt ausgearbeitet werden.

Der Gemeinderat beauftragt die Verwaltung, Offerten für das Vorprojekt einzuholen, damit der Gemeindeversammlung vom Winter 2018 ein entsprechender Kredit beantragt werden kann. Das Vorprojekt soll im Laufe des Jahres 2019 erarbeitet werden. Es ist geplant, der Gemeindeversammlung vom Winter 2019 einen Baukredit für die erste Sanierungsetappe zu beantragen.


Regionalversammlung 21. Juni 2018

Der Gemeinderat weist den Delegierten Markus Kämpfer an, den Geschäften der Regionalversammlung vom 21. Juni 2018 die Genehmigung zu erteilen.


Generalversammlung Seelandheim AG 18. Juni 2018

Der Gemeinderat weist die Delegierte Ursula Schibler Schmid an, den Geschäften der Generalversammlung Seelandheim AG vom 18. Juni 2018 die Genehmigung zu erteilen.


Kulturverträge 2020 - 2023

Im Rahmen der Kulturverträge werden kulturelle Institutionen von mindestens regionaler Bedeutung finanziell unterstützt. Die Verträge werden jeweils für vier Jahre abgeschlossen. Derzeit liegen der Gemeinde die Verträge für die Vertragsperiode 2020 – 2023 zur Vernehmlassung vor.

Bereits im November 2017 hatte der Gemeinderat zugestimmt, dass mit dem Swiss Jazz Orchestra in Bern und dem Schlossmuseum Jegenstorf zwei zusätzliche Kulturinstitutionen als regional bedeutend bestimmt werden. Insgesamt werden künftig 15 Institutionen unterstützt.

Die Kommission Kultur der Regionalkonferenz Bern-Mittelland, welche die Verträge erarbeitet und mit den Institutionen verhandelt hat, schlägt eine Erhöhung der Beiträge um 2.8 Prozent vor. Mit dieser Erhöhung ist der Gemeinderat nicht einverstanden.

Dem Verteilschlüssel stimmt der Gemeinderat zu. Die Kosten für unsere Gemeinde werden für die Vertragsperiode 2020 – 2023 aufgrund des Bevölkerungswachstums um 2.5 Prozent tiefer sein als bisher.


Anpassung Ablauf Dorfbrunnen

Der Ablauf des Dorfbrunnens an der Murtenstrasse ist verstopft. Gemäss Leitungsaufnahmen handelt es sich um eine Stumpenleitung ohne Anschluss an ein Entwässerungssystem.
Um diese Situation zu korrigieren, genehmigt der Gemeinderat einen Nachkredit für den Anschluss an die private Meteorwasserleitung von Beat Brönnimann in der Höhe von CHF 3'308.