• Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Adresse
  • Telefon
  • Mail
  • oeffnungszeiten

Informationen aus dem Gemeinderat

06.09.2018

Sitzung 16. August 2018

Gravel Ride | Race, 21. Oktober 2018

Am 20. Oktober 2018 findet in Bern der Radquer-Weltcup statt. Dieser Anlass wurde bereits früher durchgeführt. Damit es nicht nur ein Spitzensportanlass ist, sondern ein Event für die ganze Familie, wird in diesem Jahr am Sonntag, 21. Oktober 2018, der Gravel Ride | Race durchgeführt. Von den kleinsten Kindern über die Nachwuchs- und Breitensportler bis zu den Profis sollen alle eine Startgelegenheit bekommen.
Der Grossteil der Strecke führt über Kiesstrassen. Es gibt aber auch Asphalt- und kurze Trailabschnitte sowie Treppen, wo das Rad getragen werden muss.

Es werden zwei Distanzen angeboten (Gravel Ride: 20km, Gravel Race: 50km). Der Gravel Race führt über unser Gemeindegebiet. Die Fahrer kommen vom Gäbelbachtal in den Spilwald, wo eine Runde gedreht wird. Danach führt die Strecke via Käsereiweg in die Äbische, Wohlei und weiter in den Gäbelbach.

Der Gemeinderat empfiehlt dem Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt, den Anlass zu bewilligen.


Fahrverbot (Zubringer gestattet) Verbindungsstrasse Riedbachstrasse - Zälglistrasse

In Zusammenhang mit der Erneuerung der Wertstoffsammelstelle muss die Parksituation für die Anlieferung | die Zufahrtssituation neu geregelt werden.
Der Gemeinderat beschliesst für die Durchfahrtsstrasse Riedbachstrasse – Zälglistrasse ein Fahrverbot für Motorwagen und Motorräder mit Zusatztext «Zubringerdienst gestattet».
Sobald die Zustimmung des Kantons vorliegt, wird der Beschluss mit Publikation im Anzeiger Region Bern öffentlich bekannt gemacht. Es besteht die Möglichkeit zur Einsprache.


Schaffen Fachstelle Alter

Die Regionale Sozial- und Generationenbehörde RSGB hat sich im Jahr 2017 intensiv mit den Fragen der Altersversorgung und der Sorge um die älteren Menschen der Region - also in den fünf Gemeinden Wohlen, Kirchlindach, Frauenkappelen, Bremgarten und Meikirch - befasst. Daraus ist ein regionales Alterskonzept entstanden. Es zeigt den alterspolitischen Handlungsbedarf in der Region auf. Das regionale Alterskonzept schafft u.a. Voraussetzungen für die Weiterentwicklung der Altersleitbilder auf Gemeindeebene. Der Gemeinderat genehmigt das regionale Alterskonzept und beschliesst, sich an der neu zu schaffenden Regionalen Fachstelle Alter zu beteiligen. Die Fachstelle wird in die Sozialen Diensten Wohlen integriert. Die Kosten für unsere Gemeinde belaufen sich auf jährlich CHF 6'000.


Nachkredit Sanierung Wasserleitungsleck Mülimattweg

Bei der Lecksanierung am Mülimattweg 2 – 8 hat man festgestellt, dass sich das Leck nicht wie angenommen auf dem privaten Teil der Leitung sondern vor dem Schieber und somit auf dem Leitungsteil der Gemeinde befand. Deshalb sind die Kosten von der Gemeinde zu tragen.

Der Gemeinderat genehmigt einen Nachkredit für die Lecksanierung in der Höhe von CHF 8'000 inkl. MWST.