• Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Gemeinde Frauenkappelen
  • Adresse
  • Telefon
  • Mail
  • oeffnungszeiten

Abfallarten - Übersicht

Name Beschreibung
AltglasAltglas

Verpackungsglas, getrennt nach Farben.

Der Glassammelcontainer befindet sich bei der ehemaligen Landi, Riedbachstrasse 2.

Achtung
Für die Glassammelstelle gelten folgende Öffnungszeiten:
Werk- und Samstags, 07.00 – 20.00 Uhr.

Diese Zeiten sind einzuhalten.

Altkleider / TextilienAltkleider / Textilien
  • tragbare Kleider
  • tragbare, saubere Schuhe
  • Vorhänge
  • Tisch- und Bettwäsche
     

Der Sammelcontainer befindet sich bei der ehemaligen Landi, Riedbachstrasse 2.

AltmetallAltmetall

Alle Arten von Metallen:

  • Gestelle
  • Wäscheständer
  • Fahrradrahmen
  • Pfannen
  • usw.


Gesammelt wird zweimal im Jahr im speziell dafür aufgestellten Container bei der ehemaligen Landi, Riedbachstrasse 2.

AltölAltöl

In die Separatsammlung gehören Speiseöl (Öle und Fette tierischer und pflanzlicher Herkunft) und  Mineralöl (Motoren- und Getriebeöl).
 

Die Sammelstelle befindet sich bei der ehemaligen Landi, Riedbachstrasse 2.

AltpapierAltpapier
  • Zeitungen und Illustrierte
  • Papiersäcke
  • Früchte- und Gemüsekarton
  • Eierkarton
  • Werbeprospekte ohne Kunststoff
  • Schachteln aus Graukarton und Wellpappe
  • Papiertragtaschen
  • unverschmutzte, unbeschichtete, bedruckte Kartonschachteln mit Recyclingzeichen

 

Gesammelt wird viermal im Jahr. Im Mai und im November wird das Altpapier durch die Schulkinder eingesammelt.

Im Februar und August muss das Papier durch die Einwohner direkt im eigens dafür aufgestellten Container bei der Schul- und Mehrzweckanlage Zälgli, Zälglistrasse 7, deponiert werden.

Aluminium / WeissblechAluminium / Weissblech
  • Tiernahrungsschalen
  • Tuben (auch nicht leere)
  • Folien
  • usw.
     

Der Sammelcontainer befindet sich bei der ehemaligen Landi, Riedbachstrasse 2.

BatterienBatterien

Batterien sind direkt bei den Sammelstellen in den Verkaufsgeschäften zurückzugeben.

Baumschnitt/HäckseldienstBaumschnitt/Häckseldienst

Zweimal im Jahr werden Baum- und grober, langer Sträucherschnitt (Durchmesser max. 8 cm) und verholzte Gartenpflanzen durch den Werkhof gehäckselt.

Auf Wunsch wird das Häckselgut vor Ort deponiert oder weggeführt.

Elektronik- und
Kühlgeräte
Elektronik- und
Kühlgeräte

Alle elektrischen und elektronischen Geräte samt Zubehör können an den Verkaufsstellen gleichartiger Geräte kostenlos zurückgegeben werden, auch ohne Neukauf und unabhängig von der Marke.

GrüngutGrüngut

Die Grünabfuhr wird durch Hans-Ulrich Rohrer organisiert. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Rohrer, M 079 300 36 85.

Bezugsort Grüngutmarkten:

Hans-Ulrich Rohrer
Im Schlössli
Murtenstrasse 35
3202 Frauenkappelen

HauskehrichtHauskehricht

Brennbare, nicht wieder verwertbare Siedlungsabfälle. 

Der Hauskehricht wird jeden Freitag abgeholt. Die Behälter und Gebinde müssen um 7.45 Uhr bereitgestellt sein. Die Säcke dürfen erst am Morgen bei den dafür vorgesehenen Plätzen deponiert werden, da sie sonst von Hunden und Katzen aufgerissen werden. 

Kehrichtsäcke können bei den offiziellen Verkaufsstellen

  • Otto's Warenposten, Murtenstrasse 110
  • Gemüse ab Hof, Familie Holzer, Murtenstrasse 44

bezogen werden.

PETPET

Bitte achten Sie darauf, dass ausschliesslich Verpackungen mit dem entsprechenden PET-Signet entsorgt werden!

Die Sammelstelle befindet sich bei der ehemaligen Landi, Riedbachstrasse 2.

Sonderabfälle und GifteSonderabfälle und Gifte

Sonderabfälle und Gifte aus Haushaltungen wie Farben, Lacke, Verdünner, Medikamente, Schädlingsbekämpfungsmittel, quecksilberhaltige Geräte, Säuren, Entkalker, Laugen, Javelwasser usw. können den Verkaufsstellen (Drogerien, Apotheken, Farbwaren- und Eisenwarenhändler, Grossverteiler, Landw. Genossenschaften usw.) zurückgebracht werden.

Sonderabfälle und Gifte von Industrie- und Gewerbebetrieben sowie von Arztpraxen:
Auskunft erteilen

  • Firma Sovag, Brügg, G 032 366 80 80
  • Thommen-Furler AG, Rüti b. Büren, G 032 352 08 00.
     
SperrgutSperrgut

Das Grobsperrgut wird jeweils am letzten Freitag eines jeden Monats zusammen mit der ordentlichen Abfuhr weggeräumt.

Gebührenmarken können bei den offiziellen Verkaufsstellen

  • Otto's Warenposten, Murtenstrasse 110
  • Gemüse ab Hof, Familie Holzer, Murtenstrasse 44

bezogen werden.

Sind Sie unsicher, ob ein Gegenstand in die Sperrgutabfuhr gehört? Wenden Sie sich bitte direkt an Hans-Ulrich Rohrer, M 079 300 36 85.